Jakob Listabarth 07.03.2017

Schritt No.2 – die Gestaltung des KarmaBadge

# 7 Schritt No.2 – die Gestaltung des KarmaBadge

Nach der Farbwahl, an der ganz viele von euch teilgenommen haben (Danke!), gehen wir nun einen Schritt weiter und wollen euch einladen alle gemeinsam einen Badge für unsere KarmaBags zu gestalten.

Warum?

Uns ist es besonders wichtig, dass sich jede*r von euch irgendwie im fertigen Rucksack wiederfindet, denn der fair produzierte, nachhaltige Rucksack wird erst durch euch zum #karmaBag.

Im 2. Schritt der Ko-Kreations-Phase geht es um den Leder-Badge auf der Vorderseite des Rucksacks: der Badge wird rund, und auf der Lederoberfläche kann er gelasert werden. Damit wir einen Badge haben, der möglichst vielen gefällt, wollen wir zuallerst von dir wissen, wie denn dein ganz persönlichen Entwurf für den Badge aussieht.

Wie funktioniert das?

Du kannst ein PDF (hier klicken) ausdrucken und direkt darauf zeichenen, es danach abfotografieren oder scannen und uns als Nachricht auf facebook schicken, oder natürlich auch per Mail. Bitte schicke uns deinen Entwurf bis spätestens 15. März zu.

Um einen Entwurf zu zeichnen, musst du kein Profi sein oder mit Graphik-Programmen um gehen können! (– digitale Vorschläge freuen uns natürlich auch). Viel wichtiger ist es uns möglichst viele verschiedene Ideen und Vorstellungen aus der Crowd kennenzulernen.

Vielen Dank fürs mitmachen!